Kluger Mann: wie sieht das Leben mit ihm aus?

Allerdings sind die meisten Ehefrauen von Gelehrten und Akademikern stolz auf solche Partner und prahlen daher mit ihnen gerne vor den Freundinnen. Tief im Inneren schleicht bei ihnen aber oft der Gedanke ein, ob sie wirklich ihre zweite Hälfte verdienen und sich mit ihr glücklich fühlen. In der Tat fällt es nicht einem so leicht, mit dem klugen Partner zu wohnen und seine Macken zu ertragen. Hinzu kommt seine Gewohnheit, die begeisterten Menschen um ihn herum zu sammeln und seine Kenntnisse ständig quasi beiläufig zu demonstrieren. Und wie sich immer die Frau nicht bemüht, ihrem Ehemann gleichwertig zu sein, ist aber gewöhnlich alles vergeblich. Wie kann man sich doch behaglich und bequem mit dem kenntnisreichen Partner fühlen? Wenn Sie einige gemeinsame Eigenschaften solcher Männer kennen, können Sie versuchen, diese hinzunehmen und Ihren Auserwählten vielleicht besser zu begreifen.

Er hat sein spezifisches Lebenswerk

Die Tätigkeit, der Ihr Partner unglaublich viel (zumindest Ihrer Meinung nach) Zeit schenkt, kann sowohl lukrativ als auch ganz nutzlos sein. Ganz gleich, ob er sich für Markensammlungen oder Fußballwetten interessiert, Sie müssen jedenfalls Verständnis für seine Hobbys haben und unverfälschtes Interesse an seinem Erfolg auf dem jeweiligen Gebiet zeigen. Gleichzeitig wäre es vernünftig, ihn von seiner beliebten Arbeit nicht abzulenken und ihn mit den Fragen über das bevorstehende Abendessen oder Besuch von den Schwiegereltern nicht zu belästigen. Lassen Sie ihn am besten in Ruhe. Nachdem er eine Weile später schon genug von seinen Spielen oder lebenswichtiger Tätigkeit hat, wird er sich 100%-ig an Sie erinnern und Ihnen für Ihre Weisheit und Einfühlungskraft danken.

Er ist verdammt logisch und entsetzlich folgerichtig

Sehr klüger Mann würde wohl nie nachvollziehen, warum Sie plötzlich auf der Geburtstagsparty in Tränen ausgebrochen haben oder, die Diät haltend, um drei Uhr nachts zum Kühlschrank auf den Zehenspitzen kriechen. Versuchen Sie seine Taten durch Logik zu begreifen, indem Sie seine Verhaltens- und Denkweise für sich klar machen. Aufgrund dessen überlegen Sie sich, welche Argumente für ihn aussagekräftig klingen würden, wenn Sie eigene zweifelhafte Handlungen für ihn begreiflich machen. Falls Sie z. B. die Haare haben färben lassen, begründen Sie dies durch einen verzweifelten Versuch, sich möglichst hübsch auszusehen und so seinen hohen sozialen Status zu unterstreichen.

Manchmal ist er kühl und gleichgültig

Erstaunlicherweise neigen die Männer mit hohem Intelligenzgrad sich albern zu benehmen und dummes Zeug zu reden. Besonders bezieht es sich auf Gefühle und Emotionen, die sich Ihrem Ehepartner vorwiegend unverständlich und unklar erweisen. Je mehr seine Denkweise und Intellekt entwickelt und auffallend sind, desto höher ist das Risiko, dass der Mann Ihre schlechte Laune entweder nicht merkt oder nicht richtig deutet. Überdies ist er häufig unfähig, treffende Worte zu finden, um Sie zu beruhigen oder aufzumuntern. Damit müsste man sich einfach abfinden.

So machen Sie die Beziehung harmonisch, fest und langfristig

Wie auch immer klug, intelligent und hochgebildet Ihr Ehepartner ist, kommt es im hohen Maße auf Sie an, wie sich Ihre Beziehung entfaltet. In Ihrer Hand haben Sie die Zügel, die man dafür anwenden sollte, um sich glücklich und selbstbewusst mit diesem Mann zu fühlen. Die Hauptsache ist dabei, nicht nur seine Mängel und Marotten verständnisvoll hinzunehmen, sondern sich selbst zielstrebig in verschiedenen Richtungen zu entfalten und über sich hinauszuwachsen, inklusive natürlich auch im Bett. Denn sogar die kenntnisreichen Männer mit hohem Intelligenzgrad mögen die Frauen, deren sexuelle Fähigkeiten und Talente positiv überraschen und begeistern können. Nämlich das Schlafzimmer ist unter anderem der passendste Ort, wo sich die Gescheiten gerne umstimmen lassen. Wenn Sie aber noch nicht die Göttin der Liebe ist, können Sie Lovegra online kaufen. Mit diesem Medikament steigern Sie Ihre Empfindlichkeit während des Geschlechtsaktes und machen die Liebe mit mehr Leidenschaft und Hingabe. Eine Pille von Lovegra muss man lediglich 40 Minuten vor der geplanten intimen Nähe in sich nehmen und folglich ein bisschen auf den Wirkungseintritt warten. Nachdem sich der Effekt von Lovegra völlig entfaltet hat, kann man von 4 bis 6 Stunden erhöhte Libido spüren und sogar mehrmals zum Orgasmus kommen. Befürchten Sie die Nebenwirkungen, sind Sie auf der sicheren Seite, wenn Sie den Arzt besuchen und sich diesbezüglich vom ihm beraten lassen. Weiterhin können Sie aber schon sorgenlos Lovegra kaufen und nur den Genuss davon bekommen, dass solch ein kluger Mann neben ihnen liegt und Sie vergöttert.

Veröffentlicht von

Andrea

Ich wollte einen Blog für Frauen machen, die auch Probleme haben einen Orgasmus zu bekommen. Lovegra ist das einzige Produkt welches auch bei jeder Frau wirkt. Somit haben auch wir Frauen wieder mehr Spass im Bett und nicht nur die Männer :-).