Kluger Mann: wie sieht das Leben mit ihm aus?

Allerdings sind die meisten Ehefrauen von Gelehrten und Akademikern stolz auf solche Partner und prahlen daher mit ihnen gerne vor den Freundinnen. Tief im Inneren schleicht bei ihnen aber oft der Gedanke ein, ob sie wirklich ihre zweite Hälfte verdienen und sich mit ihr glücklich fühlen. In der Tat fällt es nicht einem so leicht, mit dem klugen Partner zu wohnen und seine Macken zu ertragen. Hinzu kommt seine Gewohnheit, die begeisterten Menschen um ihn herum zu sammeln und seine Kenntnisse ständig quasi beiläufig zu demonstrieren. Und wie sich immer die Frau nicht bemüht, ihrem Ehemann gleichwertig zu sein, ist aber gewöhnlich alles vergeblich. Wie kann man sich doch behaglich und Kluger Mann: wie sieht das Leben mit ihm aus? weiterlesen

Sexuelle Probleme bei den Frauen: behandelbar oder nicht?

Immer mehr treten die sexuellen Probleme der Frauen in den Vordergrund und erregen großes Aufsehen sowohl in der breiten Öffentlichkeit, als auch in den engeren medizinischen Kreisen. Über viele Jahrhunderte der menschlichen Geschichte hinweg wurde die Frage nach dem weiblichen Vergnügen beim Liebesakt, wie bekannt, außer Acht gelassen und sexuelle Gesundheit der Frauen beeinträchtigt. Durch den Ansturm der Feministinnen und Beschützer von Frauenrechten ist das starke Geschlecht gezwungen, die Aktualität und Notwendigkeit der schnellsten Lösung von sexuellen Problemen bei den Vertreterinnen des zarten Geschlechts zu gestehen. Sexuelle Probleme bei den Frauen: behandelbar oder nicht? weiterlesen

Warum denken die Männer an den Geschlechtsverkehr häufiger, als Frauen?

Die Wissenschaftler haben endlich entschlüsselt, warum denn die Männer mehr von dem Geschlechtsverkehr besessen sind, als die Vertreterinnen des zarten Geschlechts. Der Statistik zufolge kommen die Männer auf die Gedanken des sexuellen Charakters auf das Mehrfache häufiger, als die Damen. Die Psychologen haben sich dazu entschlossen, zu erforschen und letztendlich klarzumachen, warum es solche Gesetzmäßigkeit gibt. Wie es sich herausstellte, ist der Grund davon ganz einfach: So ist die Reaktion der Vertreter von beiden Geschlechtern auf den Stress. Warum denken die Männer an den Geschlechtsverkehr häufiger, als Frauen? weiterlesen